, Bürli Urs

Weihnachtsessen 2019

Bericht über das Weihnachtsessen 2019

Das war es, aber es war super; das Weihnachtsessen 2019

Und wieder geht ein weiteres «Bogenjahr» zu Ende.

       

Mit dem Weihnachtsessen 2019 fand das großartige 2019 einen sehr würdigen Abschluss. Mehr als 50 Kolleginnen und Kollegen folgten dem Ruf in den Clubraum in der Sportanlage Brand und freute sich auf das angekündigte «Ueberraschungsessen». Die Erwartungen wurden von der Club internen Küchenmannschaft unter der fachkundigen Leitung von Serge erfüllt, resp. klar übertroffen. Die Mannschaft hat ein Fünfgangmenu gezaubert, welches seinesgleichen suchen kann. Bogenschützen können nicht nur schiessen, sondern auch kochen. Ruth initiierte eine kleine «Ad-hoc-Vorstellungsrunde» zwischen den Menugängen, welche viele Lacher auslöste; leider konnten aber nicht alle TeilnehmerInnen aus Zeitgründen lustige Anekdoten über sich erzählen. Aber es wird ja auch noch Anlässe im Jahr 2020 geben.

Wir möchten uns speziell bei allen Helfern, der Küchen- und der Dekorationsmannschaft, ganz herzlich bedanken. In diesem Sinn wünschen wir allen MitgliederInnen vom BST und allen Angehörigen eine schöne, besinnliche Weihnachtszeit und nur das Beste im neuen Jahr: «Alles im Gold»!

Urs