, Bürli Urs

Das Fackelschiessen war ein voller Erfolg

Nach einem Jahr Pause hat es wieder stattgefunden

Nachdem wir es letztes Jahr ausfallen lassen mussten, konnten wir es dieses Jahr am 30. Oktober wieder durchführen: Das traditionelle Fackelschiessen!

Rund 20 Schützen und Schützinnen haben die Herausforderung angenommen. Schön war, dass auch etliche Junioren und Juniorinnen teilgenommen haben; es passte ja auch in die Halloween-Zeit. Es wurde bei kargem Fackellicht auf 20m, 30m und gar 40m Meter geschossen. Bei trockenem Wetter und ohne Wind wurden die Passen mit mehr oder weniger Erfolg geschossen; teilweise sogar mit sehr gutem Erfolg.  

Am anschliessendem Grillieren kamen noch zusätzlich 10 Gäste  und Mitglieder und so konnten wir seit langem wieder einmal einen etwas grösseren internen Anlass durchführen; natürlich unter strickter Beachtung der BAG Vorgaben.

So freuen wir uns auf den nächsten Anlass des BST: Clout-Schiessen auf dem Albis.